Infografiken zum Pellets-Markt in Deutschland 2019

 

Berlin, 16. September 2020. Der bundesweite Preis für Holzpellets bleibt im September stabil, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet. Eine Tonne (t) der Presslinge kostet durchschnittlich 223,37 EUR (Abnahme 6 t) und damit 0,2 Prozent weniger als im August. Die Tendenz zeigt sich in den Regionen allerdings uneinheitlich: Anders als in Süddeutschland hat der Preis im Norden/Osten und in der Mitte der Republik angezogen. Der Bundespreis für Pellets liegt 7,7 Prozent unter dem von September 2019. Umge-rechnet entspricht das einem Kilopreis von 22,34 Cent und einem Preis pro Kilowatt-stunde (kWh) Wärme von 4,47 Cent. Heizöl ist ebenfalls weiter im Preis gesunken – da-her besteht ein Preisnachteil von 19,8 Prozent. Der Preisvorteil zu Erdgas beziffert sich auf knapp 27 Prozent.

 Hier können Sie die aktuelle Pressemitteilung des DEPV downloaden

Brennstoffkosten für Deutschland 2019

 

 

 

 

Preisvorteil von Holzpellets 

 Preisentwicklung Pellets

 

 

TOP BERATUNG!

Smartphone in einer Hand
Ich berate Sie gerne in Sachen Biomasse! Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

TOP NETZWERK!

Tablet in zwei Frauenhänden und Buch in einer Männerhand
Profitieren Sie von meinem umfangreichen Netzwerk im Bereich der Biomasse!
Kontakt
3322 Viehdorf, Hainstetten 96
Tel.: +43 (0) 664 / 45 08 199
office@biomasse-huber.at
Downloads
Hier finden Sie alle meine
Publikationen und Berichte!
zu den Downloads >>
LinkedIn
Sie finden mich auf Linkedin:
Profil: Rudolf Huber
Treten Sie mit mir in Kontakt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.